fussballSV Wormersdorf II - SV Niederbachem III = 4:2 (1:0)

Hart umkämpft - letztendlich verdienter Sieg

In einer spannenden Partie konnte die Zweite die Punkte zu Hause behalten. Man tat sich gegen einen kämpferisch starken Gegner lange Zeit ziemlich schwer. Erst in der 45. Minute konnte Jan Steinberg im Nachschuss das 1:0 erzielen.

Als in der 50. Minute Fabian Mayer auf 2:0 erhöhte, dachten viele, dass dies die Vorentscheidung gewesen wäre. Aber die Gäste gaben sich nicht so schnell geschlagen und verkürzten in der 58. Minute auf 2:1. Zum Glück hielt dieser Spielstand nicht lange. Sven Reimer traf zum 3:1 (61.). Und erneut konnte Niederbachem den Anschluss erzielen - 3:2 (70.). Den Schlusspunkt setzte erneut Mayer in der 83. zum 4:2.

Es spielten: Breitkopf, Pagapov, S. Wenn, Jayaratne, Mayer, Küpper (75. Müller), Kretschmer, Zurdel, Lange (46. Bilen), Steinberg (46. D. Wenn), S. Reimer (88. P. Reimer)

 

(Bericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020